preloder

Zweiflügelige Tore und Pforten werden auf Stahlpfosten (Profile) bzw. Klinkerpfosten angebaut. Zur Ausfüllung werden Stahlstäbe 12×12, 14×14 bzw. Profile 20x20x2, 30x20x2, Blech bzw. holzähnliche Paneele der renommierten deutschen Firma Kömmerling verwendet. Die Aufteilung kann symmetrisch oder als 1/3 Pforte und 2/3 Tor ausgelegt werden. Bei symmetrischen Toren an Stahlpfosten können die Elektroantriebe der Fa. BFT montiert werden, vorausgesetzt, dass ein Torflügel 2 m Länge und ein Gewicht von 200 kg nicht überschreitet. In diesem Fall werden Antriebe PHOBOS NBT eingesetzt. Bei Toren mit 5m Länge und vorhandenen Stahlpfosten, werden die Antriebe PHOBOS NLBT eingesetzt. Bei Klinkerpfosten werden die Antriebe VIRGO und IGEA verwendet.

Bei einem manuellen Schiebetor ohne Automatikteil und Pforte wird die Ausstattung der Fa. LOCINOX verwendet. Man setzt dabei Stahl- bzw. Aluminiumriegel und Zierschlösser LAKY F2 bzw. Industrieschlösser LAKQ U2 ein.
Die Abmessungen der Tore und Pforten werden individuell im Zusammenhang mit den Bedürfnissen des Auftraggebers abgestimmt.
Alle Erzeugnisse werden gemäß der Norm PN EN ISO 1461 feuerverzinkt und zusätzlich mit Polyesterfarben mit breiter RAL-Farben-Auswahl pulverbeschichtet, wobei ein Antik-Aussehen verliehen werden kann.

Close Menu